Wie läuft eine Vaterschaftsanerkennung ab?

Die Geburt eines Kindes freut die Eltern – jedenfalls in den meisten Fällen. Manchmal aber sorgt eine Geburt auch für Streit, etwa wenn der Vater das Kind nicht anerkennen will. Wie sieht die Rechtslage aus? Wenn ein Mann ein Kind nicht als seines anerkennen will,...

Kein Anspruch auf Vaterschaftstest gegen den vermuteten Vater

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass ein Vaterschaftstest vom vermuteten Vater durch das Kind nicht erzwungen werden kann. Dem Recht, die eigene Abstammung zu kennen, ständen die Grundrechte der anderen von einer Klärung Betroffenen entgegen. Diese...

Zwangs-Vaterschaft aus Gründen … des sozialen Friedens

50-jähriger Rechtsstreit gegen Kuckuckskind in Griechenland Ein heute 82-jähriger ehemaliger Offizier in Griechenland, dem 1964 ein Kuckuckskind angehängt wurde, musste 50 Jahre lang prozessieren, um sein Recht zu finden. Der in Rede stehende heute 82-jährige Veteran...

Vaterschaftstest – Wenn die Vaterschaft angezweifelt wird

„Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr“… normalerweise stimmt dieser Spruch, allerdings ist das Vater werden dann schwierig, wenn der sogenannte Vater gar nicht der Erzeuger des Kindes ist und ein Vaterschaftstest die einzige Lösung ist. Genau daraus...

Verweigerte DNA-Analyse gilt in Griechenland als Vaterschaftsindiz

Der Oberste Gerichtshof in Griechenland befand, dass die Weigerung, sich einem Vaterschaftstest zu unterziehen, automatisch zur Annahme der Vaterschaft führt. In einem aktuellen Urteil befand der Oberste Gerichtshofs (Areopag) in Griechenland die gesetzliche Vorsehung...